Albrecht-Dürer-Stadt-Nürnberg

Stadt Nürnberg

Das Selbstbildnis als Riesen-Puzzle

Dürer-Puzzle

Foto: Christine Dierenbach / Stadt Nürnberg

Albrecht Dürers Bildnis als 300 Quadratmeter großes Puzzle mit 1023 Teilen tourt seit über 10 Jahren durch die Welt, darunter Italien, China, Russland und die Türkei. Zunächst zeigte ein Puzzle die „Junge Venezianerin“. Aufgrund des großen Erfolgs erschien es 2012 in einer Neuauflage mit dem Motiv von Dürers „Selbstbildnis im Pelzrock“ von 1500.

Auf dem Roten Platz in Moskau eröffnete es am 20. Juni 2012 das Deutschlandjahr in Russland und tourte durch etliche russische Städte.

Im Sommer 2013 war es bei den Nürnberger Kulturtagen in Antalya zu Gast.

Albrecht Dürer steht weltweit für deutsches Kulturgut und hat mit dem „Selbstbildnis mit dem Pelzrock“ eine Ikone der Kunstgeschichte und ein wahrhaft großes Meisterwerk geschaffen. Es ist als Puzzle ein origineller Kulturbotschafter der Dürer-Stadt Nürnberg in aller Welt. Viele Tausend Menschen bauen so symbolisch ein Stück deutscher Kultur und erleben Dürers legendären feinen Pinselstrick ganz unmittelbar. Eine völkerverbindende Kunstaktion ohne Worte, aber voller Taten.

Das Puzzle kann für Kulturveranstaltungen angefragt werden. Kontakt: Annekatrin Fries, Tel. (0911) 231-2290, annekatrin.fries@stadt.nuernberg.de

Bilder von der Puzzle-Aktion in Moskau

Bilder von der Puzzle-Aktion in Antalya

Umsetzung der Bildergalerie mit Hilfe des Skripts Swipebox von Brutaldesign.